Paris Style Inspiration

Paris Style Inspiration

Von meinem Trip nach Paris habe ich mir so einige Inspiration mitgebracht. Mein eigener Look ist wieder etwas femininer geworden. Besonders die Kombination aus Schwarz und Rosé hat es mir angetan. Schon beim Packen fiel mir auf, dass meine neue Bomberjacke von Maje in Rosé stark dominierte. Ich konnte sie mit allen eingepackten Teilen gut kombinieren, besonders zu meiner schwarzen Jeans und meiner rosafarbenen Dior Tasche. Einen ersten Eindruck von diesem Look könnt ihr schon auf meinem Instagram Kanal finden (nordischnobel_). Ein richtiger Post zu dem Look wird auf dem Blog aber auch noch Online kommen.

Alternativ, zu der Bomberjacke, hatte ich noch meine schwarze Velourslederjacke von C&A dabei. Das Leder war besonders weich, wodurch ich die Jacke lange tragen konnte, ohne mich beengt zu fühlen. Auch sie konnte ich mit allen Teilen untereinander kombinieren. Ein Traum vom Koffer packen!

Was ich noch aus Paris mitgenommen habe? Rüschen! Eigentlich hatte ich bereits vor dem Urlaub neben der Bomberjacke noch eine Bluse von Maje mitgenommen. In weiser Voraussicht, dass es in Paris ‚très jolie‘ aussehen würde. Für Hamburg, mit seinem minimalistischem Stil, wäre sie eventuell etwas zu verspielt. Jetzt, da ich aber noch mit dem Kopf in Paris bin, werde ich sie vermutlich trotzdem bis zum Umfallen im Büro tragen.

Wie ich auf die Rüschen gekommen bin? Die nicht besonders französische Modekette, Zara brachte mich auf den Geschmack. Kennt ihr das, wenn ihr in einem anderen Land seid und die Stimmung, das Flair und den Stil der Einheimischen aufgesogen habt und euch mit neuem Mut und Inspiration zum Shoppen begebt? Mir ging es jedenfalls so und deshalb probierte ich bei Zara mal Dinge an, die ich normalerweise nicht anziehen würde. Mit Erfolg! Ein schwarzes, langärmeliges Kleid mit Rüschen-Besatz an Hals und Handgelenk landete in meiner Einkaufstüte. Hm… noch weiß ich zwar nicht so richtig welche Schuhe ich dazu anziehen soll, aber begeistert bin ich trotzdem von meiner Errungenschaft.

Dazu gab es noch einen schwarzen Lederrock, der in der Teile stark gerafft ist. Da ich im Sommer so viel Zuspruch für meinen rosafarbenen Reserved Rock bekam, musste nämlich ein look alike her. Was ich bisher noch nicht gefunden habe, ist der rosafarbene Pullover mit der Schnürung am Dekolleté. Viele Modelle sind viel zu dick und aus Mohair, was einen ganz schön ins Schwitzen bringen kann. Allerdings gefällt mir dieser schon richtig gut. Vielleicht bestelle ich mir den einfach mal…

Und was sagt ihr zu meine kleine Inspiration? Wäre da etwas für euren Paris-Trip mit bei?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.